Mitte Februar 2023 ist Halbzeit

Brücke über den Getterbach

Die südlich des ehemaligen Bahnübergangs befindliche Brücke über den Getterbach (Knotenpunkt 3) an der Heroldstraße weist für den geplanten neuen Straßenverlauf der Heroldstraße eine zu geringe nutzbare Breite auf und muss daher vergrößert werden.

Bleibt das Wetter offen wird voraussichtlich Mitte Februar 2023 der östliche Brücken-Bauabschnitts über den Getterbach an der Heroldstraße fertiggestellt. Danach wird der westliche Brückenteil in Angriff genommen. Die Fertigstellung der vollständigen Heroldstraßenbrücke über den Getterbach ist für August 2023 vorgesehen. Bis dahin sollen dann auch Fahrbahn und Fahrbahnteiler am Knotenpunkt 3 fertig gestellt sein.

Auch bei der Erneuerung des westlichen Brückenteils kommt es bis August 2023 zu einer Teilsperrung einer Heroldstraßen-Fahrbahn und damit zu Einschränkungen für den PKW-Verkehr.

Für die Fußgänger und Radfahrer soll auf der östlichen Seite der Heroldstraße während der Bauphase ein temporärer Fußweg bis kurz vor die neue Lärmschutzwand gebaut werden. Die Verwaltung hat angekündigt, hier durch eine Baustellensignalisierung eine sichere Querung der Heroldstraße her.zustellen. Durch den Bau der neuen Wegeverbindung über den Hafkhorst ist jedoch sichergestellt, dass Fußgänger und Radfahrer die Engstelle umfahren können.

Die Fertigstellung des Lückenschlusses der Lärmschutzwand an der Bahnlinie wird wegen Materiallieferengpässen erst im April 2023 erfolgen. Der Rückbau des Bahnübergangs wird durch die DB Netz AG getätigt. Hier werden die Arbeiten von der Nordseite aus durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: