Tiefengeothermie: Positive Ergebnisse in Münster

Münster (SMS) Der Geologische Dienst NRW hat dem Regionalrat Münsterland nach neun Monaten Datenanalyse am 26. September die Ergebnisse der seismischen Messungen im zentralen Münsterland vorgestellt. Sie zeigen ein sehr gutes 2-dimensionales Bild des Untergrundes nicht nur im Münsterland, sondern auch im Stadtgebiet von Münster. Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des„Tiefengeothermie: Positive Ergebnisse in Münster“ weiterlesen

Barrierefreie Wegebindungen für ganz Mecklenbeck

„Bänke erleichtern Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die kein Auto oder Fahrrad mehr nutzen können, das Einkaufen, den Arztbesuch und die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben im Stadtteil“, darin sind sich der stellvertretende Vorsitzende der Kommunalen Seniorenvertretung, Dr. Gerhard Bonn, Christa Neugebauer von der Seniorenunion und CDU-Bezirksvertreter Peter Wolfgarten einig. Daher hat die CDU in der BezirksvertretungBarrierefreie Wegebindungen für ganz Mecklenbeck weiterlesen

Eingeschränkte Nutzung von Brücken in NRW: Auch Autobahnbrücken in Münster betroffen

Münster (SMS) Die Ankündigung der Autobahn GmbH, die Traglast an vielen Brückenbauwerken in Nordrhein-Westfalen neu auszuweisen und damit die Nutzungsmöglichkeiten zu verschärfen, hat die Stadt Münster überrascht. Auf Münsteraner Stadtgebiet sind insgesamt sieben Brücken betroffen. Insbesondere die Kurzfristigkeit der Umsetzung und ihre Folgen stellt Politik, Verwaltung und nicht zuletzt landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen. Oberbürgermeister„Eingeschränkte Nutzung von Brücken in NRW: Auch Autobahnbrücken in Münster betroffen“ weiterlesen

Traglastmängel

Auch Brücken in Mecklenbeck und Albachten betroffen Die Autobahn GmbH (Bundesbehörde) hat an sieben Brücken im Stadtgebiet von Münster Traglastmängel festgestellt. Sechs der Brücken liegen im Bereich der Bezirksvertretung Münster West über den Autobahnen A43/B51 und A1. Zwei mindertragfähige Brückenbauwerke liegen davon über der A43/B51, fünf über der Bundesautobahn A1. In Mecklenbeck-Süd ist die Heroldstr./Wiedaustr.Traglastmängel weiterlesen

Parken auf der Mecklenbecker Straße

Zwischen Lohmann und Kreisverkehr Nach einem Ortstermin mit der Straßenverkehrsbehörde war klar; der Abstand zwischen den parkenden Autos und den Hecken der Grundstücke ist nicht ausrreichend gross, um das Parken auf dem Bordstein zu erlauben! Der Ortstermin kam nach Bürgerprotesten zustande, nachdem die Stadt das Bürgersteigparken sanktioniert hatte. Da keine Alternativen im öffentlichen Raum zurParken auf der Mecklenbecker Straße weiterlesen

Bestandsaufnahme Infrastruktur Waldwegviertel

Die Verwaltung wurde durch die CDU mit Antrag A-W/0028/2021 im April 2021 beauftragt, in Vorbereitung der Planung des neuen Baugebiets 547-08 eine Bestandsaufnahme der Infrastruktur des Waldwegviertels vorzunehmen und Infrastrukturdefizite in den Entwurf für die Planung einzubeziehen. Mit Antwort vom 16.08.2022 nimmt die Verwaltung wie folgt Stellung: Bestandsaufnahme / VersorgungssituationBei einer alleinigen Betrachtung des Waldwegviertels,Bestandsaufnahme Infrastruktur Waldwegviertel weiterlesen

Haltestelle „Meyerbeerstraße“ wird umbenannt

Die Umbenennung der Haltestelle „Meyerbeerstraße“ ist nach verwaltungsinterner Abstimmung Anfang 2023 geplant. Die CDU hatte sich für eine Umbenennung stark gemacht. Die Zeitschiene ergibt sich aus der entsprechenden datentechnische Versorgung der Systeme. Die „analoge“ Umbenennung an der Haltestelle kann dann zeitnah erfolgen. Aufgrund der Entfernung zwischen Haltestelle und Bahnhaltepunkte wird die bisherige Haltestelle „Meyerbeerstraße“ dannHaltestelle „Meyerbeerstraße“ wird umbenannt weiterlesen

Eröffnung steht bevor

Neue Leezenbox am Mecklenbecker Bahnhof Die Eröffnung der neue Leezenbox am Bahnhof Mecklenbeck steht nun bevor. Das erfuhr ich jetzt bei einer Nachfrage in der Verwaltung. Wie man mir mitteilte, laufen aktuell für die Inbetriebnahme der Leezenbox in Mecklenbeck die letzten Fehlerprüfungen zwischen den Systemen. Heute wird nochmal die finale Fehlerbehebung getestet. Stand heute kann„Eröffnung steht bevor“ weiterlesen

Aufstellung eines Bebauungsplanes?

Bereich zwischen Osthofstraße und Blütenhain Da ein Bebauungsplanverfahren nur in Betracht kommt, wenn sich die Planung auch realisieren lässt, kommt es auf die Mitwirkungsbereitschaft der betroffenen ca. 30 Eigentümer an. Die Verwaltung wird sie deshalb anschreiben und ihr Interesse und ihre Gesprächsbereitschaft zu den Nachverdichtungsüberlegungen erfragen. Das schreibt die Verwaltung nun der Bezirksvertretung Münster West.Aufstellung eines Bebauungsplanes? weiterlesen

Mehr Verkehrssicherheit auf Radweg

Prüfantrag Heroldstraße Die Verwaltung wird in einem CDU-Antrag gebeten zu prüfen, ob die Gefahr eines Zusammenstoßes von Fahrradfahrern im Bereich der Bahnunterführung Heroldstraße durch eine gestrichelte Linie oder andere geeignete Maßnahmen verringert werden kann. Wiederholt berichteten Bürger von Beinahe-Kollisionen im Bereich der Bahnunterführung durch nebeneinanderfahrende Fahrradfahrer auf dem Zweirichtungsradweg. Fahrräder sind heutzutage unterschiedlich schnell, teilweiseMehr Verkehrssicherheit auf Radweg weiterlesen