Grenzerfahrungen

„Was erwarte ich: Plakate mit Geschichten; Geschichten, die unter die Haut gehen. Aber auch Plakate, die einen Dialog ermöglichen und Themen vertiefen. Spannungen müssen dabei ausgetragen und ausgehalten werden“.

Das waren meine Abschlußworte bei der Eröffnung der Plakatausstellung „Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Flüchtlinge aufrüstet“ im LaVie in Gievenbeck.

Die These der Ausstellung: „Zwar bleibt das Asylrecht bestehen, es werden jedoch viele neue Verfahrenshürden errichtet, die dazu führen, dass Menschen keinen Schutz mehr bekommen. Abkommen mit Drittstaaten sollen zudem den Zugang nach Europa verhindern. Das Kalkül: Das Recht auf Asyl kann nicht mehr wahrgenommen werden“.

Die Ausstellung kann noch bis zum 28.06.22 zu den normalen Öffnungszeiten im La Vie besichtigt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: