Brand auf Mallorca: Vorwürfe gegen Münsteraner Feuerwehrleute

Keine Vorverurteilung

Die Vorwürfe gegen Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Münster im Zusammenhang mit dem Feuer in einer Bar auf Mallorca haben natürlich auch die Politik erreicht.

Als Vorsitzender des für die Feuerwehr zuständigen Ratsausschusses warne ich ausdrücklich vor einer Vorverurteilung und vor voreiligen Schlussfolgerungen. Ich habe volles Vertrauen in die Arbeit der spanischen Behörden und gehe von einer gründlichen Prüfung durch die Verwaltung aus. Wir werden uns dazu im Ausschuss berichten lassen. Dann wird man weiter sehen. Klar ist aber auch, dass die Feuerwehren in Münster eine großartige Arbeit für uns alle leisten.

Für die CDU-Ratsfraktion Stefan Leschniok

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: