Die Not im Blick behalten – CDU besucht Treffpunkt an der Clemenskirche

Wie schon seit vielen Jahren Tradition übergaben die „Sozialen“ in der CDU-Ratsfraktion mit Babette Lichtenstein van Lengerich, Richard Halberstadt und Peter Wolfgarten kurz vor Weihnachten kleine Geschenke einer sozialen Einrichtung in Münster, in diesem Jahr dem Treffpunkt für Menschen in sozialen Notlagen „An der Clemenskirche“ der Alexianer.

Der Treffpunkt „An der Clemenskirche“ setzt sich seit 1978 für hilfsbedürftige Menschen in sozialer Notlage ein und ist eine Einrichtung der Alexianer Misericordia. Täglich von Montag bis Samstag werden für Gäste Frühstück und Mittagessen bereitgestellt und weitere Hilfen angeboten.

Der Leiter des Treffpunkts Matthias Eichbauer zeigte sich hoch erfreut über die liebevoll gepackten Weihnachtstüten, gefüllt mit Süßigkeien, Corona-Masken, Hygieneartikel und wärmenden Kleidungsstücken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: