Digitale Stadt

Glasfaser-Ausbau Gewerbegebiete entlang der Weseler Straße

Das Glasfaser-Ausbauprogramm der Stadt Münster in den Gewerbegebieten an der Weseler Straße hat begonnen. In der Stadt Münster wurden 42 Flächen als Gewerbegebiete definiert. 5 Gewerbegebiete sind ausreichend versorgt, 37 Gewerbegebiete mit ca. 1.400 Gewerbeadressen gilt es zu versorgen. Bis Ende 2023 werden alle Münsteraner Gewerbegebiete mit Glasfaser erschlossen sein. Bund und Land fördern den Glasfaserausbau in mehreren Förderprogrammen.

Bis zum Ende der Baumaßnahmen in dem jeweiligen Straßenzug entfallen für alle betroffenen Unternehmen die Baukosten. Jedes Unternehmen erhält somit einen kostenlos geförderten Glasfaseranschluss bis ins Haus/Gebäude gelegt

Das neue 100-prozentige Glasfasernetz ist wesentlich stabiler als traditionelle Kommunikationsnetze, weniger anfällig für Störungen und äußere Einflüsse und hat eine fast unbegrenzte Kapazität. Weitere Vorteile sind, dass darüber auch alle anderen denkbaren IT-Dienstleistungen in Anspruch genommen und Standorte miteinander vernetzt werden können. Nach Abschluss der Arbeiten ist Münster als wichtiger Wirtschaftsstandort im globalen Wettbewerb bestens aufgestellt.

Glasfaserbau „An der Hansalinie“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: