Sina Berger leitet den Meckmannhof

Zum ersten Mal seit zwei Jahren tagte heute erstmals wieder das Kuratorium des Meckmannhofes.

Neben der Verabschiedung einer neuen Kuratoriumsordnung und der Vorstandswahl stand die Aufarbeitung der Corona-Krise im Mittelpunkt der Gespräche.

Auch eine Personalie beschäftigte das Kuratorium; Sina Berger, geb. 1979 in Dorsten, leitet den Meckmannhof seit dem 16.08.2021. Frau Berger ist seit 23 Jahren in der Pflege tätig.

Die CDU wünscht eine glückliche Hand bei der Leitung der Einrichtung.

Nach dem Bericht der Einrichtungsleitung wurden die in den letzten Zügen liegenden Umbaumaßnahmen besichtigt. Nach Fertigstellung, auch hier hat der Materialmangel die Fertigstellung verzögert, verfügt die Einrichtung dann über 171 Betten, 80 % davon in Einzelzimmern. Aktuell verfügt die Einrichtung über 140 Plätze.

Sina Berger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: