Straßenbenennungen

In einem Antrag schlägt die CDU-Fraktion in der BV West vor, Straßen im neuen Baugebiet Albachten-Ost und Freie Flur nach den nachstehenden Personen zu benennen:

Maria Bruns (1908 – 1940),

geb. 13.8.1908 in Roxel als Maria Pöppelmann, verstorben am 1.7.1940 in Albachten.

Sie war zusammen mit ihren beiden Kleinkindern und ihrer Nichte das erste Bombenopfer des 2. Weltkrieges in Albachten.

Maria Eggemann geb. Schulte Altenroxel,

geb. ca. 1565 in Roxel, heiratete 1588 Johann Eggemann aus Albachten, der 1613 verstarb.

Sie wurde als Witwe der Hexerei angeklagt und konnte sich 1630 nur gegen Leistung der Urfehde vor dem Feuer- bzw. Galgentod retten (im Stadtarchiv gibt es umfangreiches Material über sie).

Joseph Spieker, geb. 1881 – 1962,

kath. Pfarrer von Albachten seit 1934.

Er war ein mutiger Gegner des Nationalsozialismus. Im Buch „Willkommen in Albachten … Geschichte und Geschichten aus 875 Jahren“, Münster 2017, S. 145 ff ist sein biografisches Lebensbild beschrieben.

Die Namensvorschläge wurden vom Historiker Josef Häming entwickelt.

Alle drei vorgeschlagenen Personen haben einen direkten örtlichen Bezug zum Ortsteil Albachten.

Grabsteininschrift Alter Friedhof Albachten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: